Pfarrerinnen und Pfarrer

Kontemplation als geistliche Ressource

Mo, 18.11.2024 15 Uhr - Fr, 22.11.2024 11:30 Uhr
opt. Untertitel
Pastoralkolleg f├╝r Pfarrer*innen und Geistliche Begleiter*innen
Rubrik
Stille Tage
Kursnummer
24247
Ausf├╝hrliche Beschreibung
Kontemplation l├Ąsst uns innehalten und heraustreten aus den Aktivit├Ąten. Sie l├Ądt ein sich neu zu ├Âffnen und wahrzunehmen, was mir im Leben von Gott und den Menschen geschenkt wurde.
Das Wort Ressource verweist genau auf diesen Prozess, es bedeutet wieder zur Quelle zur├╝ckkehren. Die christliche Tradition bezeichnet Gott als die Quelle des Lebens, als den Urgrund des Lebens. Es ist gut in diesen Tagen sich zu vergegenw├Ąrtigen, dass diese Ressource einfach da ist.
In der Stille und im Schweigen (w├Ąhrend des ganzen Kurses) verbinden wir die Praxis der Kontemplation mit Eutonie und mit Erfahrungen in der Natur. Erfahrungen in der Kontemplation werden vorausgesetzt. Anmeldungen an: Gemeinsames Pastoralkolleg im Institut f├╝r Aus-, Fort- und Weiterbildung der EKvW, Iserlohner Stra├če 25 (Haus Villigst), 58239 Schwerte, Tel. 02304 755-143, pastoralkolleg@institut-afw.de
Veranstaltungsort
Haus der Stille
Melsbacher Hohl 5
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 / 92 05 10
Mail: anmeldung.hds@ekir.de
Bild des Veranstaltungsortes
Kursleitung
R├╝diger Maschwitz, Irene Hildenhagen
Richtpreis
Preis auf Anfrage bei Pastoralkolleg
Veranstalter / ver├Âffentlicht von:
Haus der Stille

Melsbacher Hohl 5
56579 Rengsdorf
anmeldung.hds@ekir.de
http://www.ekir.de/haus-der-stille/
Tel. 02634 / 92 05 10