Pfarrerinnen und Pfarrer

GesprÀchskreis Gott und die Welt - Wie politisch darf Kirche sein?

Nach einer kurzen EinfĂŒhrung bzw. einem inhaltlichen Impuls werden Meinungen und Positionen ausgetauscht.
Di, 16.1.2024 19-21 Uhr
Kirchenkreis
ĂŒberregional
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / VortrÀge
Veranstaltungsort
Ev. Gemeindezentrum Flammersfeld
Raiffeisenstr. 48
57632 Flammersfeld
Kurzbeschreibung / Untertitel
Nach einer kurzen EinfĂŒhrung bzw. einem inhaltlichen Impuls werden Meinungen und Positionen ausgetauscht.
AusfĂŒhrliche Beschreibung
Dem einen ist Kirche viel zu politisch. Dem anderen viel zu unpolitisch. Kirche und Staat sind in Deutschland getrennt. Dennoch gibt es Seelsorge in kommunalen KrankenhĂ€usern oder Theologische FakultĂ€ten an staatlichen Hochschulen. Kirchen rufen zur Teilnahme an Wahlen auf und verfassen Denkschriften zu politischen Themen. Widerspruch erntet Kirche immer dann, wenn sie ins politische TagesgeschĂ€ft einmischt. Sollte Kirche sich mehr auf das „KerngeschĂ€ft“ (Gottesdienste, Seelsorge und Diakonie) konzentrieren oder viel politischer angesichts weltweiter Herausforderungen werden?
Förderbereich
Gesellschaft, Politik und Wirtschaft
Referent/in
Pfarrer Karsten Matthis, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Flammersfeld
Ansprechpartner/in - Leitung
Karsten Matthis
Kosten
kostenlos
Zusatzinformationen
Anmeldung bis 16.01.2023 unter karsten.matthis@ekir.de oder flammersfeld@ekir.de
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-SĂŒd e.V.
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-SĂŒd e.V.

Herzog-Reichard-Str. 30
55469 Simmern
eeb-sued@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel.: 06761 / 7018
Fax: 06761 / 13464